Das Unternehmen

Am 23. April 1866 erschien im Saulgauer Amts- und Intelligenzblatt eine Anzeige, in welcher sich ein gewisser "Andreas Schneider, Maler und Lackierer, einem geehrten Publikum in allen in seinem Fach einschlagenden Arbeiten bestens empfahl." Es war die Gründung des Malergeschäftes, dass bis heute in der unteren Hauptstraße in Bad Saulgau seinen Sitz hat. 1990 übernahm der jetzige Inhaber Rolf Pfänder den Betrieb, den sein Ururgroßvater gegründet hatte, von seinem Vater Karl Pfänder. Sein Sohn Thomas Pfänder, mittlerweile die sechste Generation, absolvierte seine Meisterprüfung 2013 mit Auszeichnung und ist jetzt ebenfalls im Betrieb beschäftigt.  

Heute präsentiert sich die Firma als leistungsfähiges Unternehmen und Ausbildungsbetrieb mit elf Mitarbeitern. Derzeit sind 6 Gesellen, 2 Meister und eine Auszubildende beschäftigt. 2 Mitarbeiter sind für das Büro und für das angehängte Ladengeschäft zuständig (Stand März 2015).

Das Malergeschäft Pfänder ist auch ein engagierter Innungsfachbetrieb. Rolf Pfänder ist stellvertretender Obermeister in der Maler- und Lackiererinnung Sigmaringen und Vorstandsmitglied in der Kreishandwerkerschaft Sigmaringen.

Das Betätigungsfeld erstreckt sich über sämtliche Maler- und Tapezierarbeiten: von der Fassaden- und Fachwerkrenovation bis zur hochwertigen Lackierung, von der Strahlen- und Wärmeisolierung bis zur kreativen Maltechnik. Auch Vergoldungs- und Beschriftungsarbeiten werden regelmäßig durchgeführt. Außerdem bieten wir bei Schimmelpilzproblemen in Wohnräumen eine fachliche Beratung und Sanierung. Die Malermeister Rolf und Thomas Pfänder sind zertifizierte Schimmelpilzsanierer.

Die Kundenberatung wird wichtig genommen, sie wird erleichtert durch eine digitale Farbberatung, wobei am Computer verschiedene Farbegstaltungsvorschläge für ein Objekt ausgedruckt werden können.

Der Betrieb steht für Qualität, saubere und termingetreue Arbeit, sowie meisterliches Handwerk und Tradition.  

Angeschlossen ist ein Ladengeschäft, in dem der Heimwerker eine breite Palette an Farben, Tapeten und Werkzeugen findet. Herzstück ist eine computergesteuerte Lack-in-Lack-Mischanlage, mit der nuancengenau und in Minutenschnelle Innen- und Außenfarben, Lacke und Lasuren gemischt werden können. Außerdem besteht ein gut sortiertes Angebot an Künstlerbedarf.